Heimat- und Volkstrachtenverein "D'Kirchseer" Schondorf e.V.
Mitglied vom Huosigau-Trachtenverband

Was war los? - Die letzten Neuigkeiten


Hier findet Ihr regelmäßig Bilder und Informationen von den Veranstaltungen der Trachtenjugend.



Veranstaltung
Teilnahme am Huosigaufest in Menzing



Herzlichen Dank an diejenigen von Euch, die heute dabei waren, so toll marschiert sind und einen klasse Auftritt hingelegt haben. Es war ein langer Tag, aber mit vielen wunderbaren Eindrücken.
Teilnahme am Kreishoagartn in Scheuring



Am Freitagabend lud der Trachtenverein Scheuring zum alljährlichen Landkreishoagartn ein. Auf dieser Veranstaltung treffen sich alle Trachtenvereine des Landkreises Landsberg, die ihrerseits in drei unterschiedlichen Gauen organisiert sind.
Begonnen wurde der Abend mit dem traditionellen Auftanz, dem auch begeistert zugesprochen wurde. Im weitern Verlauf zeigten mehrere Gruppen Volkstänze und Plattler und auch eine Goaslergruppe konnte ihr Können unter Beweis stellen.
Natürlich darf an einem Hoagartn das Tanzen auch nicht fehlen. Unsere Teilnehmer (s. Bild) liesen sich auch nicht lange bitten und zeigten voller Begeisterung bei den unterschiedlichen Tänzen ihr Können. Und so verging der Abend wie im Flug.
Ausflug der Jugendgruppe II in den Circus Krone
Am Samstagabend traf sich ein Teil der Jugendgruppe II des Schondorfer Trachtenvereins am Vereinsheim. Mit zwei Autos fuhren wir dann nach München, wo wir die restlichen Mitglieder direkt vor dem Circus Krone trafen. Voller Vorfreude gingen wir auf unsere Plätze, die einen ungetrübten Blick auf die Manege versprachen. Das Programm hielt das, was man sich von einem guten Circus Programm verspricht, obwohl die Löwennummer heuer nicht ganz so spannend ausfiel, wie die letzten Jahre. Dafür waren die Clowns Extraklasse und ein Schlangenmensch verdrehte seinen Körper in einer Art und Weise, dass man schon beim Zuschauen Rücken- und Gliederschmerzen bekam. Ein absolutes Highlight war die Trampolin-Truppe, die sowohl mit Tempo als auch mit der Höhe der gezeigten Sprünge stark beeindruckt. Und so fuhren wir - nach einem Gruppenbild mit einem der Clowns - um viele Eindrücke reicher, aber auch gut müde wieder nach Hause.
Neue Restaurants für einheimische Vögel
An zwei Probenabenden der Jugendgruppe II des Schondorfer Trachtenvereins wurde das Vereinsheim am Gartenäcker in eine Schreinerwerkstatt umfunktioniert, um Vogelhäuschen zu bauen. Am ersten Abend wurden der Futterkamin und die Ortgangbrettchen vorbereitet, damit am zweiten Abend die Vogelhäuser zusammengebaut werden konnten. Das Design der Häuser ist simpel gehalten, damit sich der handwerkliche Aufwand in Grenzen hält, ohne aber die notwendige Funktionalität einzuschränken. Eine Besonderheit des Hauses ist, dass es sowohl an einem Ast hängend als auch auf einem Pfahl geschraubt aufgestellt werden kann. In diesem Zusammenhang sei Helmut Eberl gedankt, der das fertig zugeschnittene Rohmaterial dem Verein zur Verfügung gestellt hat und an beiden Abenden mit Rat, Tat und Werkzeug den Jugendlichen zur Seite stand, ebenso wie einige der aktiven Vereinsmitglieder, die spontan beim Zusammenbau tatkräftig halfen.



© 2004 - 2017 by Hans-Jürgen Sedlmayr. Alle Rechte vorbehalten.